EMV-Messungen

Wir messen!

In unserem komplett ausgestatteten EMV-Prüflabor werden nicht nur eigene Produkte eingemessen, sondern wir bieten Ihnen auch die EMV-relevanten Messungen und Prüfungen als Dienstleistung. Unsere kompetente Unterstützung bei Ihrer EMV-gerechten Geräte- und Anlagenentwicklung bzw. Konstruktion, gehört ebenso zu unserem Dienstleistungsportfolio, wie auch die „Vor-Ort-Messung“ der elektromagnetischen Verträglichkeit. Dazu gehören Messungen der Störspannungen und der Störfeldstärke, Prüfungen der Störfestigkeit, EMV-Fehlersuche sowie Analyse der Ableitströme, Netzqualität und der Oberschwingungen.

DSC_0481_sm

Folgende Messungen sind in unserem Labor möglich:

  • Messung der leitungsgebundenen Störgrößen
  • Messung der abgestrahlten Störgrößen in der Absorberkabine
  • Störfestigkeitsprüfungen (Surge, Burst und ESD)
  • Ableitstrom-/Fehlerstrom-Messungen
  • Messungen am Frequenzumrichterausgang
  • Messungen am Belastungsprüfstand mit Rückspeiseeinrichtung
  • Messung der Einfügungsdämpfung von Netzfiltern

Folgende Messungen an installierten Anlagen sind möglich:

  • Messung der leitungsgebundenen Störgrößen
  • Störspannungsmessung mit Netznachbildung bis 350A
  • Störaussendungen im Frequenzbereich von 9 kHz bis 1000 MHz
  • Oberschwingungsmessungen bis zur 49. Harmonischen
  • Störstrahlungen (magnetische und elektrische Komponenten)
  • Netzqualitätsanalysen bis 2500 A
  • Messungen am Frequenzumrichterausgang
  • Allgemeine EMV-Störungsanalyse und Fehlersuche
  • Ableitstrom- und Fehlerstrom-Analysen

Messauto_sm

Funkstörspannungen

Es werden Messungen auf dem normkonformen EMV-Messplatz oder in der EMV-Absorberkabine zum einen unentstört und zum anderen mit der Verwendung eines Entstörmittels aus dem EPA-Standardprogramm durchgeführt. Falls die Applikation eine Modifizierung in Bauform und Entstörwirkung bedarf, so wird die Wirksamkeit mit dieser Messung überprüft. Die Messungen werden mit Hilfe einer Netznachbildung und eines EMV-Messempfängers durchgeführt. Hierbei wird der Frequenzbereich von 150 kHz bis 30 MHz gemessen und die Einhaltung der, für Ihr Produkt gültigen, Grenzwerte überprüft.

EMV-Messschrank_sm

Funkstörstrahlung

Es werden Messungen der magnetischen und elektrischen Komponente des Feldes mit speziell abgestimmten Antennen in der Absorberkabine durchgeführt. Um die Stelle mit der maximalen Emission ermitteln zu können, befindet sich der Prüfling auf einer Drehscheibe, die sich um 360° drehen lässt. Zudem wird bei der Messung die Antennenhöhe variiert und die Polarität der Antenne zwischen horizontal und vertikal geändert. Der Abstand zwischen dem Prüfling und der Antenne beträgt 3 Meter. Die Grenzwerte für die abgestrahlte Feldstärke, werden für den Frequenzbereich von 30 MHz bis 1000 MHz bewertet.

EPA_EMV-Antenne

Analyse von Oberschwingungen und Netzqualität

Mit speziellen Messgeräten überprüfen wir vor Ort den Oberschwingungsanteil nach EN 61000-3-2 und EN 61000-3-12 sowie die Netzqualität nach EN 50160 (Langzeitmessungen).

Ableitstromanalyse

Probleme mit dem Auslösen des Fehlerstromschutzschalters z. B. beim Einsatz von Frequenzumrichtern?
Mit Hilfe unserer LEAKWATCH Analysesoftware wird der Ableitstrom und dessen Ursache genau ermittelt. Wir helfen Ihnen gerne!

 

Übersicht der Normen, nach denen wir messen und prüfen:

Funk-Störspannungsmessungen: (leitungsgebunden 9 kHz kHz bis 30 MHz)

  • EN 61000-6-3 (alt: EN 50081-1) Wohnbereich und leichte Industrie
  • EN 61000-6-4 (alt: EN 50081-2) Industriebereich
  • EN 55011 Industrielle, wissenschaftliche und medizinische Geräte (ISM)
  • EN 55014 Haushaltgeräte, Elektrowerkzeuge und ähnliche Elektrogeräte
  • EN 55015 Beleuchtungseinrichtungen und ähnlichen Elektrogeräte
  • EN 55022 Einrichtungen der Informationstechnik (IT)
  • EN 50370-1 Werkzeugmaschinen
  • EN 61800-3 Elektrische Antriebe

Funk-Störfeldstärkemessungen (abgestrahlt 30 MHz bis 1 GHz):

  • EN 61000-6-3 (alt: EN 50081-1) Wohnbereich und leichte Industrie
  • EN 61000-6-4 (alt: EN 50081-2) Industriebereich
  • EN 55011 Industrielle, wissenschaftliche und medizinische Geräte (ISM)
  • EN 55014 Haushaltgeräte, Elektrowerkzeuge und ähnliche Elektrogeräte
  • EN 55022 Einrichtungen der Informationstechnik (IT)
  • EN 50370-1 Werkzeugmaschinen
  • EN 61800-3 Elektrische Antriebe

Störfestigkeitsprüfungen

  • EN 61000-6-1 (alt: EN 50082-1) Wohnbereich und leichte Industrie
  • EN 61000-6-2 (alt: EN 50082-2) Industriebereich
  • EN 61000-4-2 Elektrische Entladung (ESD)
  • EN 61000-4-4 Schnelle Transienten (Burst)
  • EN 61000-4-5 Energiereiche Stoßspannungen (Surge)
  • EN 61000-4-11 Spannungseinbrüche, Kurzzeitunterbrechungen, Spannungsschwankungen
  • EN 50370-2 Werkzeugmaschinen
  • EN 61800-3 Elektrische Antriebe

Weitere Normen auf Anfrage