Fremdlüfter für Motore

Warum Fremdlüftergeräte?

In der modernen Antriebstechnik gewinnt der Drehstrom-Asynchronmotor immer mehr an Bedeutung. Er ist eine nahezu wartungsfreie Einheit und besitzt auf der zur Antriebswelle gegenüberliegenden Seite ein Lüfterrad, welches den Motor bei seiner Nenndrehzahl ausreichend mit Kühlluft versorgt.

Durch den Einsatz von Frequenzumrichtern an den Motoren wird die Drehzahl des Motors stufenlos verstellt. Dadurch wird der Motor nicht mehr ausreichend durch den Eigenlüfter mit Kühlluft versorgt. Ein Fremdlüfteraggregat übernimmt diese Aufgabe.

Bei folgenden Bedingungen sollte ein Fremdlüfteraggregat eingesetzt werden:

  • Betrieb eines Motors am Frequenzumrichter
  • Hohe Drehmomentanforderung bei niedrigen Drehzahlen
  • Anbau eines Gebersystems (der Eigenlüfter wird entfernt)
  • Antriebe mit hoher Schalthäufigkeit
  • Umrichterantriebe mit einem Stellbereich > 1:20
  • Umrichterantriebe, die auch bei kleinen Drehzahlen oder sogar im Stillstand Nenndrehmoment erzeugen sollen
  • Antriebe mit Zusatzschwungmasse
  • Antriebe, die über der Nenndrehzahl betrieben werden (hohes Lüftergeräusch)

Lange oder kurze Baulänge?

Die Fremdlüfteraggregate sind in zwei Baulängen erhältlich:

  • Ist kein Gebersystem installiert, so kann die kurze Baulänge verwendet werden. Hierzu wird einfach der Eigenlüfter von der Motorachse entfernt und die Haube mit dem Motorgehäuse verschraubt.
  • Ist ein Gebersystem (Inkrementalgeber / Encoder, SinCos-Geber o. ä.) installiert, so muss die lange Baulänge verwendet werden. Der elektrische Anschluss erfolgt am Klemmenkasten des Fremdlüfteraggregats.

Die Spannungsversorgung ist 400 VAC 3ph, 50 / 60 Hz bzw. die Fremdlüfter bis Baugröße 200 können auch wahlweise mit 230 VAC 1ph, 50 / 60 Hz betrieben werden. Andere Versorgungsspannungen sind auf Anfrage erhältlich.

Wir haben in diesem Prospekt Fremdlüfteraggregate für VEM- und SIEMENS-Drehstromasynchronmotore
in ihrer Standardversion dargestellt. Für Bremsmotore sind ebenfalls Aggregate erhältlich. Fordern Sie hierzu einfach unsere Datenblätter an.

Für andere Motorfabrikate gibt es ebenfalls Aggregate, auch hier erfolgt die Darstellung mit technischen
Daten in speziellen Datenblättern.

Technische Merkmale:

  • Elektrischer Anschluss im Klemmenkasten
  • Auslieferung erfolgt wahlweise grundiert oder lackiert (bei Bestellung bitte Farbe angeben)
  • Schutzart IP 55
  • CE-Zeichen und UL-konformer Aufbau
  • Kurze Lieferzeit
  • Netzanschluss ein- und dreiphasig, 230 VAC und 400 VAC (bis Baugröße 200)

Downloads

DateiGröße
Prospekte » Antriebe » Zubehoer
EPA_Fremdlüfter_FL_Prospekt.pdf1.66 M