Bremswiderstände

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der passenden Widerstände!

Für einen dynamischen Bremsbetrieb an Ihren Anlagen liefern wir Ihnen die passenden Bremswiderstände mit verschiedenen Widerstandswerten und Leistungen vom kleinen Pulswiderstand mit 100 W bis zum Leistungswiderstand mit einer Dauerleistung von 15 kW. Alle Bremswiderstände sind in der Regel ab Lager Bruchköbel lieferbar.


  • Hohe Pulsbelastung
  • Hohe Kurzzeitleistung
  • Einfache Schaltschrank-Montage
  • Thermische Überwachung

Zu Downloads springen

Beim Abbremsen eines Antriebs muss der Frequnzumrichter die Energie in den Zwischenkreis aufnehmen.
In vielen Fällen ist die Bremsenergie (generatorische Energie) sehr hoch, deshalb muss diese über den im Umrichter eingebauten Brems-Chopper und einem externen Bremswiderstand in Wärme umgesetzt werden.

Max. können 30% der Gerätenennleistung als Dauerbremsleistung über den Bremswiderstand abgeführt werden. Wird eine höhere Dauerbremsleistungen benötigt, muss eine Rückspeiseeinheit eingesetzt werden. Da der Bremsvorgang häufig nur kurzzeitig auftritt, muss die Einschaltdauer ermittelt werden. Mithilfe des Überlastfaktors, der abhängig von der Einschaltdauer ist, wird die zulässige Kurzzeitleistung aus der Dauerleistung berechnet.

Rückspeiseeinheiten und externe Brems-Chopper sind ebenfalls bei uns erhältlich.

Downloads

DateiGröße
Prospekte » Antriebe » Zubehoer
EPA_BW_CDH_Bremswiderstand.pdf748.31 K